AGB's

Kündigung

Die Mitgliedschaft kann unter Einhaltung einer Frist von 2 Monaten schriftlich zum Ende der Einjahreslaufzeit gekündigt werden.

Mitgliederverzeichnis

Wenn Sie als Mitglied dem Eintrag im Mitgliederverzeichnis zustimmen, werden ihre Kontaktdaten und ihre gelernten Yogastile in unserem Online Verzeichnis veröffentlicht und an Interessenten verschickt.

Online Mitglieder Veranstaltungskalender

Der Berufsverband übernimmt keine Haftung für ihre hochgeladenen Bildinhalte. Bitte achten Sie die Copyright Rechte von Bildanbietern und lizensierten Bildmaterial. Bei hochgeladenen Textinhalten und Bildmaterial mit obszönen oder gewaltvollen  Inhalten werden die Inhalte aus dem Veranstaltungskalender gelöscht und dem Mitglied wird der weitere Online-Zugang verwehrt. Zu dem weisen wir darauf hin,  dass dem Mitglied in solch einem Fall die Mitgliedschaft gekündigt wird.

Office Tools

Wir weisen darauf hin,  dass die für den täglichen Büro und Marketingbereich notwendige mitgelieferte Ausstattung mit digitalem Logomaterial, Stempel (sogenannten Office-Tools) nur für den dazu bestimmten Zweck, nämlich der Darstellung der eigenen Yogaschule oder der eigenen Darstellung der Yogalehrertätigkeit  in Print und Web verwendet  werden darf.  Aufträge und Verträge im Namen des Berufsverbands sind strengstens verboten und werden strafrechtlich verfolgt.

Zertifizierung

Die Zertifizierung von Yogalehrern ist nur dem BdfY e.V. und seinen Ausbildungszentren vorbehalten. Eigenständige Zertifizierungen von Yogalehrern  im Namen des Berufsverbands sind strengstens verboten und werden rechtlich verfolgt.